banner

english 

français 

italiano 

polski 

Power Menu mechanical + B&S Manger + Tablett-Emulator  - Version: 21.1.4.43  -  64Bit 

Beschreibung  >   PM mechanical  >   Symbole  >   Zentrierbohrung

 

PM Zentrierbohrung erstellt verschiedene Zentrierbohrungen und Zeichnungsangaben.
Ähnlich ISO 6411 , Form R / A / B / C und DIN 332.

  • Auswahlfelder für Form: Mit einem Doppelklick auf  ein Auswahlfeld, wird der Befehl ausgeführt.
    • Form R: gewölbte Lauffläche / ohne Schutzsenkung
    • Form A: gerade Lauffläche / gerade Lauffläche
    • Form B: gerade Lauffläche / kegelförmige Schutzsenkung
    • Form C: gerade Lauffläche / kegelstumpfförmige Schutzsenkung
  • Artwahl: Mit einem Doppelklick auf  ein Artenwahlfeld, wird der Befehl ausgeführt.
    • Symbol: Gewählte Form wird erstellt und kann dann eingefügt werden.
    • Text rechts: Zentrierbohrung ist am Fertigteil erforderlich.
    • Text links: Zentrierbohrung ist am Fertigteil erforderlich.
    • Text (auf Fürungslinie): Zentrierbohrung darf am Fertigteil vorhanden sein.
    • Text rechts: Zentrierbohrung darf am Fertigteil nicht vorhanden sein.
    • Text links: Zentrierbohrung darf am Fertigteil nicht vorhanden sein.
  • Texthöhe: Wählen sie eine Texthöhe  2,5 / 3,5 / 5 / 7 / 10 / 14 / 20 /oder 30 mm aus. Ein Doppelklick führt den Befehl aus.
  • mit Mittellinie: Zeichnet die Zentrierbohrung mit Mittellinie. Die Mittellinie werden auf den Layer 05 mit dem eingestellten Überstand gezeichnet.
  • verdeckt zeichnen: Zeichnet die Ansicht auf den Layer 03, sonst auf den Layer 01.
  • mit Hilfslinie: Zeichnet die Zentrierbohrung mit zusätzliche Linien auf den Layer 07, die Sie für die Konstruktion eventuell benötigen.
  • Einfügeoptionen:
    • Nur Elemente einfügen: Es werden nur die einzelnen Elemente eingefügt. Ein Auflösen mit Ursprung ist nicht notwendig.
    • Als Block einfügen: Alle einzelne Elemente werden als ein Block eingefügt. Ein auflösen mit Ursprung ist möglich.
    • Als mechanical Komponente einfügen: Alle Elemente werden als eine mechanical Komponente
      (Block) eingefügt. Das Teil ist im “Mechanical Browser” von BricsCAD sichtbar. Nur mit Platinum möglich.
  • L1: Liste zur Schnellauswahl der Zentrierbohrungsgrößen.
  • DIN Text: Der Text wird mit der alten DIN 332  erzeugt.
  • ISO Text: Der Text wird mit der ISO 6411erzeugt.
  • Text - Anzeige: Dieser Text wird in der Zeichnung erstellt.
  • Zentrierbohrungs-Tabelle: Zeigt die möglichen Zentrierbohrungen ausführlich an.
  • Farbe der Schriftgröße anpassen:
  • Maßstab: Zeigt den aktuellen Maßstab an und durch anklicken öffnet Sich das Maßstabsfenster. Ist dieser Button ausgegraut, ist BricsCAD nicht aktive.
  • Statusleiste und weitere Infos: Siehe auch hier

Stausleiste_14

Es wird die gewählte Funktion ausgeführt.

 

Hinweis: a = Abstechmaß: Um diese Maß muss die Welle gekürzt werden, wenn die Zentrierbohrung nicht am Werkstück verbleiben soll.


ASK Hochreiter   KonstruktionsSoftware    66969 Lemberg   Tel:++49(0)6331-209171   Fax++49(0)6331-209172   info@ask-Hochreiter.de    www.ask-Hochreiter.de
Alle Rechte und Änderungen vorbehalten. Alle Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt
BricsCAD ist ein Warenzeichen der Menhirs NV. BricsCAD, wird von Bricsys NV vertrieben.
 Windows ist ein Warenzeichen der Firma Microsoft