banner

english 

français 

italiano 

polski 

Power Menu mechanical + B&S Manger + Tablett-Emulator  - Version: 20.2.8.78  -  64Bit 

Beschreibung  >   PM mechanical  >   Zeichnen  >   Mittellinie

 

Erstellt Mittel-, Bruch-, Schnittverlaufslinen und Lichtkanten.
Die Linien werden automatisch Layer, Farben und Linientype zugeordnet. Ähnlich DIN 6 und DIN15. Linien können im 3D-Raum gezeichnet werden. Die erzeugten Linien werden Standardmäßig auf die Layerseite “01” gelegt. Sie können dies ändern wenn Sie in den Einstellungen / CAD “Normales Zeichnen” die Layerseite ändern.

  • Wahl:
    • Mittellinien für Kreise und Bögen erstellen: Wählen Sie die Kreis- und oder die Bogenobjekte, an der eine Mittellinie gezeichnet werden sollen.
    • Einzelne Mittellinien erstellen: Wählen Sie 2 Punkte, den Anfangs- und den Endpunkt der Mittellinie. Von diesen Punkten wird immer noch der Überstand hinzu gezählt.
    • Einzelne Lichtkanten erstellen: Wählen Sie 2 Punkte, zwischen den die Lichtkante gezeichnet werden soll.
      Hinweis zur Lichtkanten: Wenn eine Kante gerundet ist gibt es keine klare Kante. Solche gerundeten Übergänge ergeben so genannte Lichtkanten. Sie werden durch schmale Volllinien, die vor den Körperkanten enden, anschaulich dargestellt.
    • Bruchlinie (Skizze) erstellen: Wählen Sie 2 Punkte, an der ein Teil gebrochen werden soll. Anschließend werden zwei Freihandbruchlinien in einem Abstand gezeichnet.
    • Bruchlinie (Mittellinie) erstellen: Wählen Sie 2 Punkte, an der ein Teil gebrochen werden soll. Anschließend werden zwei Mittellinien im Abstand in einem Abstand gezeichnet.
    • Schnittverlaufslinien erstellen: Sie können hier Schnittverlaufslinie erstellen.
      Wählen Sie 2 oder mehr Punkte an. Die Pfeile und der Text werden immer rechts von der Linie gezeichnet. Anschließend geben Sie noch ein Punkt ein, um den Schnitttext einzufügen.
  • Infofenster: Zeigt Informationen klicken Sie auf das Fenster für eine größere Ansicht im Zoomfenster zu erhalten.
  • Optionen: Es werden nicht immer alle Optionen angezeigt.
    • Überstand der Mittellinie: Die Mittellinien werden um diesen Wert über die Volllinie gezeichnet. Dieser Wert kann auch in Einstellungen - Programm geändert werden. Der Wert hinter der Eingabe, ist der Überstand unter Berücksichtigung des Maßstabes. Dieser zeigt den realen Überstand an.
    • Abstand der Lichtkante:
      Dieser Wert bestimmt den Abstand von der Körperkante zur Lichtkante (Linie).
      Der Wert hinter der Eingabe, ist der Abstand unter Berücksichtigung des Maßstabes. Dieser zeigt den realen Abstand an.
    • Abstand der Bruchlinien: Gibt den Wert zwischen den Bruchkanten an. Der Wert hinter der Eingabe, ist der Bruchkanten unter Berücksichtigung des Maßstabes. Dieser zeigt den realen Bruchkanten an.
    • mit mehrfach Wahl: Ermöglicht das mehrmalige wählen, von Objekte und das zeichnen von Mittellinien, ohne dass das Fenster angezeigt wird.
    • Mittellinien sicher im Zentrum schneiden: Wird dies Option angewählt, werden 4 Linien vom Mittelpunkt aus gezeichnet. So wird gewährleistet, dass die Mittellinien sich in jedem Fall in der Mitte schneiden.
    • 1.- und 2. Schnittbuchstabe: Geben Sie hier Ihren Text für den Schnittverlauf ein.
      Texthöhe: Steuer die Texthöhe, die Pfeillänge und den Überstand der Schnittline. Der Wert hinter der Eingabe, ist die Texthöhe unter Berücksichtigung des Maßstabes. Dieser zeigt die reale Texthöhe an.
    • Endpunkt / Mittelpunkt / Zentrum / Quadrant / Schnittpunkt / Lot / Nächster: Hier können Sie die Fangpunkte wählen, die bei dem Erstellen benötigen.
  • Statusleiste und weitere Infos: Siehe auch hier

Stausleiste_14

Es wird die gewählte Linienart gezeichnet.


ASK Hochreiter   KonstruktionsSoftware    66969 Lemberg   Tel:++49(0)6331-209171   Fax++49(0)6331-209172   info@ask-Hochreiter.de    www.ask-Hochreiter.de
Alle Rechte und Änderungen vorbehalten. Alle Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt
BricsCAD ist ein Warenzeichen der Menhirs NV. BricsCAD, wird von Bricsys NV vertrieben.
 Windows ist ein Warenzeichen der Firma Microsoft